05/22 wie nutzt Tobler die Auffahrtsbrücke?

20 Mai 2022

Nach längeren Betriebsunterbrüchen, wie das Auffahrtswochenende oder Betriebsferien, erleben wir am ersten Arbeitstag eine eher unangenehme Überraschung. Aus den Wasserhahnen kommt braunes Wasser. Die Ursache sind kleine Rostpartikel. Dieser Umstand verbessert sich jeweils nach kurzer Zeit – dennoch ist es unangenehm und unästhetisch. Auch wenn die Eisenzufuhr dem Körper eher nützt, wollen wir die Situation verbessern.

Deshalb nutzten wir das Auffahrtswochenende für den Ersatz der restlichen 300 Meter Wasserleitungen aus Eisen. Diese waren noch zu einem sehr kleinen Teil im Bürogebäude und in grösserem Umfang in der Produktion OG verbaut, die restlichen Leitungen wurden im Zuge der Gesamterneuerung bereits früher durch Chromstahl, oder Kunststoffleitungen ersetzt. Die Arbeiten können nur während einem Betriebsunterbruch ausgeführt werden, weil in dieser Zeit unsere Löschposten ohne Wasserzufuhr sind und damit der Brandschutz nicht gewährleistet werden kann – deshalb wurde das Auffahrtswochenende genutzt.

Wir freuen uns darüber, dass seither kein Rostwasser mehr in den Leitungen festgestellt wurde.